Link

Cheats & Workarounds

Symbollinien

Zieht man eine Polylinie mit einem Symbollinientyp, passiert es leicht, dass die Ecken nicht besonders ansehnlich sind, denn die Linie muss ja irgendwie um die Ecke geführt werden. Diese Glitches kann man leicht dadurch loswerden, dass man die Eckpunkte leicht verrundet. Tipp: Gibt man als Verrundungsradius 0 ein, wird Archicad automatisch die kleinstmögliche Verrundung durchführen.

Runde Ecken

Abgeschrägte Wände

Für Wände, die einseitig in ihrer Höhe abgeschrägt sind, kann man ein Fenster verwenden, z.B. das FreeFormWindow. Legt man ein dreieckiges Fenster (natürlich ohne Rahmen usw.) in die Ecke – in der Längsansicht gesehen – der Wand, schneidet es die Schräge heraus. Man erhält auf diese Weise sogar eine korrekte Grundrissdarstellung dazu.

Wand abgeschrägt

Wand abgeschrägt: Korrekte Darstellung im Grundriss Korrekte Darstellung im Grundriss

Anschließend lassen sich problemlos – korrekte Schnittdarstellung inkl. – Geländer auf die Wand legen. Auch möglich ist die Verwendung von Profilen im Gurt oder Handlauf des Geländerwerkzeugs, um so z.B. einen Abschluss aus Formsteinen zu modellieren.

Wand abgeschrägt mit Geländer

Abgeschrägte Wand mit Formsteinen

Abgeschrägte Wand mit Formsteinen, Profilemanager

Gaubenwände

Besonders Gaubenwände, bei denen natürlich die korrekte 2D-Darstellung essentiell ist, profitieren von der eben vorgestellten Methode.

Gaubenwand

Bodentiefe Fenster

Die sicherste Variante für Bodentiefe Fenster, bei der auch die Wohnflächenberechnung stimmt, ist die Aktivierung der “Heizkörpernische” im Fensterobjekt. Es gibt aber auch noch andere Wege.

Punktbereinigung

Im Normalfall möchte man seine Linien und Flächen gerne so clean wie möglich halten. Kolineare Punkte sind, sofern nicht ein bestimmter Grund dafür existiert, nicht erwünscht. Das manuelle Löschen von Punkten (Einen Node auf einen anderen ziehen) ist recht mühsam.
Es gibt jedoch einen Trick, um sich gleich einer ganze Reihe an Punkten zu entledigen. Das funktioniert sogar, wenn die Punkte nicht kolinear sind:

Punktbereinigung

Wir ziehen uns einen Markierungsrahmen um die Punkte, die wir loswerden wollen. Anschließend verwenden den sonst eher sparsam eingesetzten Befehl Längenänderung, mit dem wir den Punkt im Beispiel ganz links auf den Eckpunkt (der nicht im Markierungsrahmen steckt!) rechts ziehen.

Punktbereinigung

Das Ergebnis

… kann sich sehen lassen:

Punktbereinigung

Tipp: Der Markierungsrahmen hat auch eine polygonale Methode!